Saturday’s Cake

Mohn-Apfel-Kuchen

100_2563

Zubereitung

Mohnfüllung
Hierfür 125 g Mohn der Küchenmaschine zerkleinern. 100 ml Milch mit 50 g Zucker und 20 g Butter aufkochen lassen, den Mohn dazugeben und nochmals aufkochen. Vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten quellen lassen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Teig
250 g Butter, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. 5 Eier einzeln unterrühren. 300 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver mischen und abwechselnd mit 150 ml Milch unterrühren. Dann die Mohnfüllung und die Äpfel unterheben.
Teig auf das Backblech füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen.
Für den Guss 125 g Puderzucker mit 3–4 EL Zitronensaft glatt rühren. Guss mithilfe eines Pinsels auf dem Kuchen verteilen.
Bon Appètit.

2 thoughts on “Saturday’s Cake

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s