Saturday’s Cake

Camera 360

 

Foto by Marianndl

Den Saturday’s Cake (Nussecken) habe ich heute meiner lieben Kollegin Marianndl zu verdanken, die uns diese Köstlichkeit zu ihrem Geburtstag kredenzte. Vielen Dank an dieser Stelle!

Kommen wir zu den Zutaten:

Für den Teig:

225 g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
125 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Eier
125 g Margarine

Für den Belag:

100 g Marmelade
200 g Margarine
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
6 EL Wasser
400 g gemahlene Haselnüsse
1 Pck. Kuvertüre

Zubereitung:

Die Teigzutaten zu einem glatten Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech rollen und die Marmelade aufstreichen. Für den Belag Margarine und Zucker schmelzen, anschließend Haselnüsse und Wasser unterrühren. Die Masse auf dem Teig gleichmäßig verteilen. 45 Min. bei 175 °C backen. Den abgekühlten Teig in ca. 8 x 8 cm große Vierecke schneiden, dann zu Dreiecken teilen. Die Ecken in Kuvertüre tauchen.

Bon Appétit und sonnigen Samstag!

Saturday’s Cake

Apfelkuchen mit Zimt, Mandeln & Streusel

Bitte nehmt für ein Blech Apfelkuchen Folgendes:

Zutaten (ohne Streusel):

250 g Butter, 190 g Zucker, 450 g Mehl, 4 Eier (M), 1 Päckchen Backpulver, 3 EL  Zimt & Zucker, 100 g gehackte Mandeln, 1,5 Kilo Äpfel (süß-sauer), Prise Salz, 100 ml Milch

Zubereitung:

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Apfel wie gewünscht schneiden

Ofen auf 180 °C vorheizen.

250 g Butter, 200 g Zucker und Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren.

Eier einzeln dazugeben.

Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch zu der Butter-Zucker-Masse geben.

Teig auf dem Blech glatt streichen und mit Zimt & Zucker bestreuen.

Äpfel und Mandeln darauf verteilen.

Streusel:

320 g Mehl, 200 g Butter, 120 g Zucker

Zutaten für die Streusel verkneten und 10 Minuten kalt stellen. Danach auf dem Kuchen verteilen.

Im Backofen ca. 40 Minuten bei 180 °C backen.

 

980c534e22c111e3b74322000aeb3ecb_7

Bon Appètit.